Dr. med. Michael Drexler

Dr. Drexler

 

Beruflicher Lebenslauf / Berufstätigkeit

Juni 1985-Juni 1994

Assistenzarzt der II. Medizinischen Klinik der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Juli 1994-Juni 2001

Oberarzt der I. Medizinischen Klinik

Abteilung Kardiologie/Angiologie/Pulmonologie des St. Josefs-Hospitals Wiesbaden

(Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Frankfurt a.M.)

Juli 2001 - jetzt

Kardiologische Praxis und Kardioklinik Mainz

 

Gebietsanerkennung

Mai 1992

Facharzt für Innere Medizin

März 1993

Schwerpunktbezeichnung “Kardiologie”

Oktober 1997

Schwerpunktbezeichnung “Angiologie”

September 1996

Fakultative Weiterbildung “Spezielle internistische Intensivmedizin”

Weitere Qualifizierung

Seit Februar 1991

DEGUM-Seminarleiter für Echokardiographie

Oktober 1996-Juni 2001

unvergüteter Lehrauftrag der Universität Frankfurt a.M. für das Fach “Innere Medizin”

Februar 1999 - Juni 2001

Teilermächtigung der KV Hessen für den Schwerpunkt “Angiologie” am St. Josefs-Hospital Wiesbaden


Weitere Tätigkeit

Vorsitzender de Sonographie-Kommission Süd Sektion Kardiologie-Angiologie der KV RLP seit Ende 2006

Fortbildung

erreichte CME-Punkte-Qualifikation bis Ende 2006:   520 Pkt