Klinische Studien

Was ist eine klinische Studie?

Eine klinische Studie ist eine wissenschaftliche Untersuchung über Wirkung, Sicherheit und Verträglichkeit eines neuen Medikaments oder einer neuen Behandlungsmethode. Nur durch eine solche wissenschafltiche Untersuchung kann festgestellt werden, ob ein neues Medikamen oder einen neue Behandlungsmethode wirklich besser ist als die bisher angewandtenTherapien. Bevor eine klinische Studie beginnen kann, muss sie bei der zuständigen Ethikkomisssion angemeldet werden. Diese stellt fest, ob alle ethischen, medizinischen und juristischen Bestimmungen berücksichtigt wurden.

Die klinische Prüfung eines neuen Medikaments durchläuft mehrere Stufen

Phase I xxx
Phase II xxx
Phase III xxx
Zulassung xxx

Im Cardiocentrum Mainz führen wir in aller Regel Phase III Studien oder durch den Bund niedergelassener Kardiologen Auf den Weg gebrachte Register (Verlaufsbeobachtung und Dokumentation bei bestimmen Krankheitsbilder) durch.

Wer kann an klinischen Studien teilnehmen?

Die Teilnahme an klinischen Studien ist grundsätzlich freiwillig und kann jederzeit ohne Nachteile widerrufen werden. Patienten müssen allerdings genau festgelegte Voraussetzungen erfüllen, um in eine Studie aufgenommen zu werden. Diese so genannten Ein- und Ausschlusskriterien können zum Beispiel Alter, Geschlecht, ein bestimmtes Krankheitsstadium oder bisher durchgeführte Behandlungen sein.

Vor der Teilnahme sollten Sie mit Ihrem behandlenden Kardiologen/ Ihrer Kardiologin darüber sprechen. Wer an eienr klinischen Studie teilnimmt wird vor Beginn vom Studienarzt detailliert über das Studienziel, Nutzen und Risiken, den genauen Ablauf der Studie, seine Rechte und Pflichen in schriftlicher und mündlicher Form aufgeklärt. Diese Aufklärung beihaltent Anweisungen zur Mediamenteneinnahme und zu Kontrolluntersucuhugnen., aber auch Hinweise auf THerapielaternativen und Versicherungsschutz sowie die Möglichkeit, die TEilnahme jederzeit und ohne Nachteile beenden zu können. Patienten dürfen erst dann in eine Studie einbezogen werdenm wenn ihre schriftliche EInwilligung nach vorheriger Aufklärung vorliegt.

Für die entstehenden Kosten (Fahrtkosten etc) wird in der Regel eine Aufwandsentschädigung bezahlt.

Welchen Nutzen haben Sie als Patient von der Teilnahme an einer Studie?

Die Teilnahme an einer Studie beitet die Chance, eine bisher noch nicht allgemein zugängliche Therapie zu erhalten.

Als Studienpatient werden Sie von den Ärztinnen und Ärzten unserer Praxis besonders intensiv betreut. Bei Problemen haben SIe jederzeit Zugang zu den Ärztinnen und Ärzten der Cardiopraxis ohne die sonst häufig üblichen Wartezeiten auf einen Termin.

Als Studienpatient leisten Sie einen Beitrag zum medizinischen Fortschritt und können damit nicht nur sich selbst, sondern auch anderen Patienten helfen.